Organisatorisches
Anmeldung
Strecke & Zeitnehmung
Während des Laufs
Leistungen
Allgemeines

1. Wie ist der Streckenverlauf?
2. Ist die Strecke durchgehend asphaltiert?
3. Wie erfolgt die Zeitnehmung?
4. Wie lange ist das Ziel geöffnet?
5. Gibt es eine Einteilung in Startblöcke?

Vom Start weg am Universitätsplatz inmitten der historischen Altstadt geht es durch den Ritzerbogen über den Alten Markt, den Residenzplatz vorbei am Dom und den Kapitelplatz durch die Kapitelgasse in die Kaigasse. An deren Ende überquerst du den neu gestaltete Kajetanerplatz, woraufhin du kurz über die Petersbrunnstraße läufst und dann in die Nonntaler Hauptstraße einbiegst.

Nach der Fürstenallee richtet sich dein Blick nach rechts auf die Festung Hohensalzburg, während du die Sinnhubstraße entlang läufst. Jetzt geht es weiter in die Leopoldskroner Allee und die Leopoldskronstraße. In diesem Bereich passierst du eine weiteres berühmtes Highlight Salzburgs: das Schloss Leopoldskron. Nachdem du den gleichnamigen Weiher umrundet hast, biegst du in den Peter-Kreuder-Weg ab und verlässt über die Firmianstraße diese Ruhezone. Ein kurzes Stück der Leopoldskronstraße bringt dich wieder auf die Leopoldskroner Allee und zurück in den zweiten Teil der Sinnhubstraße.

Auf der Nebenfahrbahn der Leopoldskronstraße geht es jetzt über die Neutorstraße und den Hildmannplatz durch das Sigmundstor zurück in das UNESCO-Weltkulturerbe der barocken Altstadt. Nach dem Karajanplatz gelangst du auf den Universitätsplatz. Für die Teilnehmer am 7-Kilometer-Lauf ist das Ziel erreicht, die engagierten Läufer absolvieren die Runde noch ein zweites Mal. Und für alle, die den Halbmarathon bewältigen wollen, wird eine dritte Runde das Rennen abschließen.

Die Strecke des Jedermannlauf ist durchgehend asphaltiert und weist zudem einen sehr geringen Höhenunterschied auf.

Die Zeitnehmung wird von PENTEK timing durchgeführt und erfolgt mit dem ChampionChip.

Besitzt du keinen eigenen Chip, dann kannst du im Rahmen der Startunterlagenabholung einen Chip mieten. Dieser GREEN CHIP ist zum Mietpreis von 5,-€ erhältlich und kann nur beim Jedermannlauf 2017 verwendet werden. Wir bitten dich, die GREEN Chips nach dem Lauf in die eigens dafür im Zielraum aufgestellten Boxen einzuwerfen!

Es besteht auch die Möglichkeit, einen Chip käuflich zu erwerben. TeilnehmerInnen, die einen Chip kaufen wollen, erhalten bei der Startnummernausgabe gegen 33,-€ einen GELBEN CHIP. Dieser kann nicht retourniert werden, bereits zuvor gekaufte Chips werden ebenso nicht zurückgenommen. Hast du einen Chip käuflich erworben, so kannst du diesen weltweit bei allen Veranstaltungen verwenden, die von einem ChampionChip-Partner betreut werden.

Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich gelbe, grüne und orange ChampionChips gelesen. Andersfärbige Chips dürfen nicht verwendet werden! Bitte achte auf die richtige Montage an deinem Laufschuh (länglicher Mittelteil liegt parallel zur Laufrichtung).

Ohne Chip gibt es keine Zeitnahme! Alle Läufer/innen brauchen einen Chip!

Für die Erstellung und Richtigkeit der Ergebnisse ist die Firma Pentek Timing verantwortlich.

Der Zielschluss ist um 12.00 Uhr – also 2:30 Stunden für den Halbmarathon.

Ja, es gibt eine Einteilung in Startblöcke. Die sportlich ambitionierten Teilnehmer starten pünktlich um 9:30 Uhr aus dem ersten Startblock. Startblock 2 ist reserviert für all jene Läufer, bei denen das Ins-Ziel-Kommen das vordergründige Ziel ist. Er geht um 9:33 Uhr ins Rennen.