Charity: 2.000 Euro zu Gunsten der Projekte von Pro Juventute
07. Oct 2014

Charity: 2.000 Euro zu Gunsten der Projekte von Pro Juventute

Pro Juventute errichtet im Bundesland Salzburg mehrere Einrichtungen zum so bezeichneten „betreuten Wohnen“ für Jugendliche. Diese Jugendlichen, die aus diversen Gründen nicht zu Hause leben können, werden in diesen Einrichtungen durch fachgerechte, individuelle Betreuung Schritt für Schritt in ein selbstständiges Leben geführt. Die im Rahmen des Jedermannlauf gespendete Summe von 2.000€ kommt diesem Projekt zu Gute.

Spenden konnten im Rahmen des Jedermannlauf alle: Teilnehmer, Zuschauer, Passanten und Mitarbeiter. Der Gesamtbetrag errechnet sich aus Spenden im Rahmen der Online-Anmeldung, durch den Losverkauf der Tombola am Veranstaltungswochenende und durch die Chip-Rückgabe. Der Veranstalter des Jedermannlauf hat nämlich im Vorfeld angekündigt, im Sinne der Nachhaltigkeit für jeden retournierten Einweg-Chip 1€ zu spenden. Erfreulicherweise wurden der überwiegende Teil der gemieteten Einweg-Chips zurückgegeben, so dass sich aus dieser Maßnahme ein Spendenbeitrag von 452€ generierte. Vielen Dank an alle Teilnehmer für diesen besonderen Einsatz im Sinne der Umwelt und im Sinne der Unterstützung bedürftiger Kinder und Jugendlicher!